Damen gewinnen in Alling - Hart umkämpfter Sieg

12.04.2022

TSV Alling - TV Immenstadt 17:19

Damen gewinnen in Alling - Hart umkämpfter Sieg

Am Sonntag, den 10.04.2022 waren die Damen des TV Immenstadt zu Gast beim TSV Alling. 

Bereits zu Beginn der Partie wurde klar, dass es unter den strengen Augen des Schiedsrichters keine leichte Aufgabe sein wird, eine konsequente Abwehr zu leisten. Nach nur 44 Sekunden gab es die erste Verwarnung für die Immenstädterinnen, gefolgt von einer 2-Minuten-Zeitstrafe nach nur 1:34 Spielminuten. Die Unterzahl wurde direkt von der Heimmannschaft ausgenutzt und so konnte diese den ersten Angriff mit Torabschluss beenden. 

Die Gäste ließen sich aber nicht beirren und konnten mit schnellem Umschaltverhalten direkt zwei Tore in Folge landen.

In der Abwehr wurde fair und sportlich versucht, jeden Torabschluss zu verhindern. Dies wurde von dem Unparteiischen allerdings direkt mit weiteren Verwarnungen und einer erneuten 2-Minuten-Strafe geahndet. 

Trotz einer gekonnten 5:1-Abwehr und einer starken Torwartleistung gelang es den Damen des TVI nicht, sich abzusetzen und lagen bis zur 25. Minute mit 1-2 Toren zurück. Den Ausgleichstreffer landeten die Gäste nach 24:48 Minuten und zwangen den TSV Alling zur  Auszeit. Die Allinger Damen machten es ihren Gegnerinnen durch ihre harte Abwehr nicht leicht und ein Hinweis an den Schiri von  Trainerseite wurde direkt mit 2 Minuten gegen Immenstadt bestraft. Ein eindeutiger Vorsprung  gelang der Heimmannschaft allerdings nicht, sodass sich die Teams mit einem 10:9 in die Halbzeitpause verabschiedeten.

Ruhe bewahren, nicht ärgern lassen und vor allem Spaß haben war die Devise! Mit diesem Mindset und jeder Menge Power starteten die Weißtrikots mit einem sicher verwandelten 7m in die zweite Halbzeit. Die Wachsamkeit und gute gemeinschaftliche Abwehr wurde ebenfalls belohnt: es fiel ein Tor nach dem anderen und so stand es zur 39. Minuten 10:14 für den TVI.

Die letzten Minuten hieß es aber trotzdem bangen: mit 6 7-Metern und doppelter Unterzahl wurden die Allgäuerinnen auf eine harte Probe gestellt. Doch durch die sehr starke Torhüterleistung konnten nur 2 verwandelt werden und so stand es nach schwer umkämpften 60 Minuten letztlich 17:19 für Immenstadt.

Es spielten: Kimberly Haye (Tor), Leandra Hafenmayer (5), Lena Müller (7), Veronika Wurm (4), Marina Sternkopf, Sedona Protz, Rebecca Kroitzsch (3), Anna Heim, Julia Zeidler, Stefanie Müller, Carolin Endras, Katharina Robyn.

Social Media

Letztes Spiel

22.05.2022 14:30

TuS Fürstenfeldbruck

27

TV Immenstadt

13

Ergebnisse der Bezirksliga Damen Platz 5-8

30.04.2022 16:00

TSV Alling

27

TV Memmingen

27

06.05.2022 20:00

TV Memmingen

34

TV Immenstadt

22

07.05.2022 17:00

TV Memmingen

31

TSV Alling

17

13.05.2022 20:00

TV Immenstadt

19

TuS Fürstenfeldbruck

20

22.05.2022 14:30

TuS Fürstenfeldbruck

27

TV Immenstadt

13

Trainingszeiten

Mittwoch

19:00 - 21:00

Allgäu-Sport-Halle Sonthofen

Freitag

18:30 - 20:00

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Tabelle Bezirksliga Damen Platz 5-8

1. TuS Fürstenfeldbru.

8:0

2. TV Memmingen

7:5

3. TV Immenstadt

4:8

4. TSV Alling

1:7

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Jetzt Online: 8

Heute Online: 425

Gestern Online: 818

Diesen Monat: 10773

Letzter Monat: 24191

Total: 1906219