Punkte trotz flammendem Teamgeist liegengelassen

21.11.2021

SG Kempten-Kottern - TV Immenstadt 23:19

Punkte trotz flammendem Teamgeist liegengelassen

Damen unterliegen im Rückspiel bei der SG Kempten-Kottern mit 19:23

Beim vielleicht letzten Auswärtsspiel vor einem erneuten Corona-Lockdown waren die TVI-Damen bei der SG Kempten-Kottern am Samstagabend in der  Westendhalle in Kempten gefordert. Beim letzten Zusammentreffen mit dieser Mannschaft zeigten sich die Mädels deutlich unter ihren eigenen Möglichkeiten, was man in dieser Begegnung unbedingt wett machen wollte. Die TVI-Damen reisten aufgrund von Verletzungen, Arbeit oder aktuellen Corona-Vorschriften ersatzgeschwächt an. Dennoch startete man hochmotiviert und mit einer außerordentlich guten Stimmung innerhalb des Teams in die erste Halbzeit, in welcher sich die Immenstädterinnen viel vorgenommen hatten.

Leider konnte die ambitionierte Leistung in den ersten Spielminuten nicht abgerufen werden und so gerieten die Gäste bereits zu Beginn der Partie in einen hohen Rückstand von 1:5. Dieser schlechte Start war weniger der kompakten und sicheren Abwehrleistung als der geschlossenen miserablen Trefferquote geschuldet. Mit einer frühen Auszeit in der 14. Minute zog das Trainerteam die Notbremse. Diese kurze, taktische Unterbrechung zeigte Wirkung. Man fand deutlich besser ins Spiel und konnte den Rückstand bis zur 20. Minute durch eine sehr gute Teamleistung sowie hervorragende mentale Unterstützung durch die Mitspielerinnen von der Bank auf 5:6 verkürzen. Bis zur Halbzeitpause verlief das Spiel relativ ausgeglichen, sodass die TVI-Damen mit zwei Toren Rückstand und einem aufholbaren Ergebnis von 9:11 in die Kabine gingen.  

Hochmotiviert und als Team wurde in die zweite Hälfte des Auswärtsspiels gestartet. Allerdings konnte auch in diesen 30 Minuten das bestmögliche Leistungsniveau nicht abrufen werden und man wurde durch viele verletzungsbedingte Unterbrechungen und Ausfälle weiter aus dem Konzept gebracht. Trotz des eher ernüchternden Gesamtergebnisses von 19:23 sollte die gute Stimmung und der unermüdliche Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft hervorgehoben werden. Bis zum Abpfiff wurde als Team gekämpft und sich immer wieder  gegenseitig motiviert und unterstützt. Besonderes Lob geht an die motivierte Ersatztorhüterin Stefanie Müller, die spontan eingesprungen ist, da beide Stamm-Torhüterinnen weiterhin auf unbestimmte Zeit ausfallen.Ohne Vorbereitungszeit hat sie eine sehr gute Figur im Tor abgegeben hat und der Mannschaft den Rücken gedeckt. 

Zu erwähnen bleibt noch die Verletzung der Kreisläuferin Julia Zeidler, welche relativ zu Beginn des Spiels unglücklich auf ihre Hand fiel. Eine Röntgen-Aufnahme im Kemptner Krankenhaus ergab einen Bruch des Handgelenks. An dieser Stelle: Gute Besserung und wir hoffen, dich bald wieder auf dem Feld zu sehen!

Trotz der Niederlage wurde gezeigt, dass die Mädels als Team zusammenstehen und auch im Rückstand die Motivation, den Kampfgeist und vor allem den Spaß am Handballspielen nicht verlieren. Obwohl die Saison bisher unter den eigenen Erwartungen verlief, werden mit dem aktuell sehr guten Teamspirit früher oder später die ersten Punkte für die TVI-Damen rausspringen.

Es spielten: Stefanie Müller (Tor), Veronika Wurm (6), Melissa Erkel (6), Nadine Klüpfel (3), Rebecca Kroitzsch (2/1), Carolin Endras (1), Barbara Wurm (1), Katharina Robyn, Silvana Heckelsmüller, Sedona Protz, Julia Zeidler, Anna Heim

Social Media

Letztes Spiel

20.11.2021 18:00

SG Kempten-Kottern

23

TV Immenstadt

19

Ergebnisse der Bezirksliga Frauen Staffel Alpenvorland Süd

10.10.2021 15:30

SG Biessenhofen-Marktoberdorf II (a.K.)

14

TSV Pfronten

21

23.10.2021 17:00

TSV Pfronten

0 HW Heimwertung

TV Immenstadt

0

30.10.2021 17:00

TV Immenstadt

19

SG Kempten-Kottern

22

13.11.2021 18:00

SG Kempten-Kottern

17

TSV Pfronten

22

20.11.2021 18:00

SG Kempten-Kottern

23

TV Immenstadt

19

Trainingszeiten

Mittwoch

19:00 - 21:00

Allgäu-Sport-Halle Sonthofen

Freitag

18:30 - 20:00

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Tabelle Bezirksliga Frauen Staffel Alpenvorland Süd

1. TSV Pfronten

6:0

2. SG Kempten-Kottern

4:2

3. SG Biessenhofen-Ma.

0:2

4. TV Immenstadt

0:6

Nächstes Spiel

Termin offen

TV Immenstadt

SG Biessenhofen-Marktoberdorf II (a.K.)

Jetzt Online: 10

Heute Online: 224

Gestern Online: 794

Diesen Monat: 5499

Letzter Monat: 26978

Total: 1701306