Derbytime und Spitzenspiel

01.02.2024

Herren

Derbytime und Spitzenspiel

Am kommenden Samstag erwarten die Herren des TV Immenstadt die Nachbarn aus Waltenhofen. Samstag um 15 Uhr empfängt der TV Immenstadt die Damen des TV Memmingen.

Am kommenden Samstag erwarten die Herren des TV Immenstadt die Nachbarn aus Waltenhofen. Anpfiff ist um 19 Uhr in der Immenstädter Julius-Kunert-Halle. 

Die Mannschaft des TV Waltenhofen steht in ihrer ersten Bezirksoberligasaison seit dem Wiederaufstieg gut da. Mit 16:8 Punkten nach 12 Spielen steht die Mannschaft von Trainer Sven Heldt auf Platz 4 der Tabelle. Lediglich dreimal musste Waltenhofen sich geschlagen geben und geht daher als klarer Favorit ins Spiel gegen den abstiegsgefährdeten TV Immenstadt.

Im Immenstädter Lager ist die Stimmung angeheizt. Im Derby sollen endlich die ersehnten nächsten beiden Punkte eingefahren werden. Zuletzt hat die Mannschaft von Mihaly More gute Leistungen gezeigt, konnte aber keinen Sieg für sich verbuchen. „Unsere Leistungen stimmen aber wir holen keine Punkte und das ist unser Problem.“ Weiß auch Coach More. More weiter: „Wir sind spielerisch und vor allem kämpferisch in der Lage jede Mannschaft in dieser Liga zu ärgern. Um Waltenhofen zu ärgern oder zu schlagen, müssen wir von Anfang an hell wach sein und wenig Fehler machen. Sie haben ein starkes Tempospiel, welches wir unterbinden müssen. Es kommen einige schwere Aufgaben auf uns zu aber ich bin überzeugt, dass wir das Derby gewinnen können.“

Zurück zum Team stoßen wird aller Voraussicht nach Routinier Krämer, der am vergangenen Wochenende noch verletzt fehlte. Ansonsten steht More der gesamte Kader für das Derby zur Verfügung.

 


Unfassbar eng ist es an der Tabellenspitze Bezirksliga Frauen Alpenvorland. Gleich drei Mannschaften liegen nur zwei Verlustpunkte auseinander. Aus dieser Gruppe empfängt am Samstag um 15 Uhr der TV Immenstadt die Damen des TV Memmingen.

Immenstadt steht aktuell mit 12:4 Punkten an der Tabellenspitze. Memmingen, mit 11:5 Punkten, ist dem TVI dicht auf den Fersen.

„Meine Mädels spielen wieder eine herausragende Saison aber die Liga ist verdammt eng und man kann sich keine Ausrutscher erlauben. Wir können, nach der bisherigen Saison,  mit breiter Brust in die Partie gehen. Wir stehen an der Tabellenspitze und da wollen wir am Sonntag auch noch stehen.“ TVI-Damen-Coach Sebastian Engl ist von einem Sieg seiner Mannschaft am Samstag überzeugt, wenn Einsatz und Leidenschaft stimmt.

Letzte Saison musste sich der TV Immenstadt zweimal gegen Memmingen geschlagen geben und auch in dieser Saison verloren die Städtlerinnen im Hinspiel knapp mit 22:19.

Zu Hause in eigener Halle soll sich das ändern. Seit sieben Spielen sind die Immenstädterinnen in der Julius-Kunert-Halle ungeschlagen. Diese Serie möchte die Mannschaft von Coach Engl unbedingt ausbauen.

Engl stehen am Samstag insgesamt 18 Spielerinnen zur Verfügung, so dass der genaue Kader erst am Freitag nach dem Abschlusstraining feststehen wird.

 

ALLE MANNSCHAFTEN FREUEN SICH ÜBER ZAHLREICHE UNTERSTÜTZUNG!!!


Heimspiele der JSG Alpsee-Grünten am Sonntag in Sonthofen:

10:00 Uhr mD – TSV Mindelheim

12:00 Uhr mD – SG Biess.-MOD II

14:00 Uhr mA – SC Weßling

Social Media

Letztes Spiel

24.02.2024 18:00

SG Kaufbeuren/Neugablonz

35

TV Immenstadt

27

Ergebnisse der Bezirksoberliga 23/24

24.02.2024 18:00

Eichenauer SV

26

TSV Weilheim

31

24.02.2024 19:30

HSG Würm-Mitte 22

31

SG Kempten-Kottern

20

24.02.2024 20:00

HSG Isar-Loisach

38

TSV Landsberg

28

24.02.2024 20:00

TV Waltenhofen

38

TuS Fürstenfeldbruck II

28

25.02.2024 17:00

HSG Gröbenzell-Olching

32

TSV Herrsching II

29

Trainingszeiten

Dienstag

20:00 - 22:00

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Donnerstag

20:00 - 22:00

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Freitag

20:00 - 22:00

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Tabelle Bezirksoberliga 23/24

1. SG Kempten-Kottern

30:6

2. HSG Würm-Mitte 22

27:7

3. TSV Weilheim

23:11

4. TV Waltenhofen

22:10

5. Eichenauer SV

18:16

6. HSG Gröbenzell-Olc.

17:15

7. HSG Isar-Loisach

16:18

8. SG Kaufbeuren/Neug.

15:19

9. TSV Landsberg

14:18

10. TSV Herrsching II

11:23

11. TV Immenstadt

7:27

12. TuS Fürstenfeldbru.

2:32

Nächstes Spiel

02.03.2024 19:00

TV Immenstadt

HSG Isar-Loisach

Jetzt Online: 12

Heute Online: 867

Gestern Online: 1448

Diesen Monat: 35833

Letzter Monat: 41270

Total: 2412299