Immenstädter Handballer zu Gast beim Derby in Ottobeuren

29.04.2022

Herren 1

Immenstädter Handballer zu Gast beim Derby in Ottobeuren

In ihrem letzten Landesligaspiel treten die Handballer von Mihaly More am Samstag um 20:00 Uhr beim akut abstiegsgefährdeten Nachbarn des TSV Ottobeuren an.

Bericht von Steffen Hartwig, Bild von Markus Henseleit

Nach mehreren erfolglosen Spielen in Folge zogen die Ottobeurer Mitte März die Notbremse und stellten den langjährigen Immenstädter Trainer Gunther Kotschmar frei. Auf Kotschmar folgte mit Bettina Freymann und Achim Kuda (ehem. Wittlinger) ein Trainerduo. Auch Patrick Kofler, der ursprünglich vor der Saison verletzungsbedingt sein Karriereende verkündete, sitzt auf der Ottobeurer Bank und fungiert auf dem Feld als „Feuerwehrmann“.

Die Bilanz der Unterallgäuer seither lässt sich mit zwei Siegen aus drei Spielen durchaus sehen. Nichtsdestotrotz steht man mit 12:14 Punkten auf Relegationsplatz 5, was einen Heimsieg gegen den TV Immenstadt fast zur Pflicht macht.

Auf Seiten der Städtler ist der Druck raus. Bereits seit einigen Partien sieht man sich mit der Situation konfrontiert, in der nächsten Saison eine Liga tiefer antreten zu müssen. Laut Coach More ändert das allerdings nichts an dem Plan, das letzte Saisonspiel erfolgreich zu gestalten. „Die Favoritenrolle liegt eindeutig bei Ottobeuren. Nichtsdestotrotz treten wir in einem Derby vor wahrscheinlich ausverkauftem Haus an. Das wird für meine Jungs Motivation genug sein, um entsprechend dagegen zu halten.“ gibt sich der Ex-Ottobeurer Regionalligaspieler zuversichtlich.

Dass er eventuell einen Abstieg seines ehemaligen Vereins verursachen könnte sieht er locker: „Es steigen sicher drei, möglicherweise sogar vier Mannschaften aus dem Handballbezirk Alpenvorland von der Landesliga in die Bezirksoberliga ab. Vermutlich spielen wir nächstes Jahr in der stärksten BOL aller Zeiten, das wäre doch ein guter Trost“ ergänzt er nicht ganz ernst gemeint.

Social Media

Letztes Spiel

30.04.2022 20:00

TSV Ottobeuren

26

TV Immenstadt

23

Ergebnisse der Landesliga Männer Staffel Süd-West

01.05.2022 18:00

TSV Herrsching

26

TSV Allach 09

19

04.05.2022 20:30

TSV Herrsching

28

SC U´hofen-Germering

23

07.05.2022 16:00

TSV Allach 09

41

TV Gundelfingen

31

07.05.2022 20:00

TSV Ottobeuren

36

HSG Würm-Mitte

26

08.05.2022 13:00

TV Gundelfingen

35

SC U´hofen-Germering

37

Trainingszeiten

Dienstag

20:30 - 22:00

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Donnerstag

20:00 - 22:00

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Freitag

20:30 - 22:00

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Tabelle Landesliga Männer Staffel Süd-West

1. TSV Allach 09

25:7

2. Dietmannsried/Altu.

21:11

3. TSV Niederraunau

20:12

4. TSV Herrsching

20:12

5. TSV Ottobeuren

18:14

6. SC U´hofen-Germeri.

14:18

7. HSG Würm-Mitte

14:18

8. TV Immenstadt

7:25

9. TV Gundelfingen

5:27

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Jetzt Online: 9

Heute Online: 427

Gestern Online: 818

Diesen Monat: 10775

Letzter Monat: 24191

Total: 1906221