Fünf tolle Tage mit Handball, Sonne und Strand in Italien!

22.04.2022

mC-Jugend

Fünf tolle Tage mit Handball, Sonne und Strand in Italien!

Die männliche C-Jugend bestreitet ein internationales Beachhandballturnier über Ostern in Italien. Spaß und Erlebnis stehen im Vordergrund.

Für die Jungs der mC war es Neuland, das sie mit dem Beachturnier in Cavallino, Italien, betraten. Quasi ein kleines Abenteuer, solange getrennt von den Eltern, nur mit Trainer, ein paar Betreuern und insgesamt 11 Handballfreunden. Die Anreise verlief fast reibungslos und nach 8 Stunden erreichten wir den knapp 600 Kilometer entfernten Spielort in der Nähe von Venedig. Nach Check-in, Bezug des Quartiers und Abendessen ging es gleich für alle auf die Piste des weitläufigen Campingplatzgeländes. Um 22 Uhr war Bettruhe angesagt, ging es doch gleich um 10 Uhr mit den ersten Matches beider Teams los. Pero Bogdanov und Rene Kraska übernahmen das Coaching eines Teams, Didi Blumrich als etatmäßiger Trainer das andere. Dass Beachhandball nicht mit dem klassischen Hallenhandball vergleichbar ist, war den meisten der Jungs bereits vor der ersten Minute klar, doch die Praxis ist dann meist die andere Seite der Medaille. Meist gegen körperlich und anzahlmäßig überlegene Gegner lernten wir eine Menge und konnten nach je 4 Vorrundenspielen in unseren Gruppen einmal einen ordentlichen dritten von fünf Plätzen (gegen Deizisau, Kreuzlingen, Langen 1, Anzing, Aachen 3) und einmal einen vierten von fünf Plätzen erreichen (gegen Feldkirch, PSV München, Wendelstein 2, Aachen 2). Bevor es über die Zwischenrunde am Samstag- und Sonntagvormittag (Team 1 gegen Aachen 3, Langen 2, Aachen 2, Sachsenhausen; Team 2 gegen Hainburg, Aachen1, Deizisau, Biessenhofen-Marktoberdorf) in das Platzierungsspiel am Ostersonntag ging, fuhren wir mit einem Ausflugsboot am Samstagnachmittag nach Venedig. Im Spiel um Platz 19 standen sich beide Oberallgäuer Teams am Finaltag dann gegenüber. Da hieß es dann Spielerlebnis vor Spielergebnis und Spin-Shots, Kempa-Tricks wurden nochmals ausgiebig versucht. Nach einem langen Abend und kurzer Nacht mit Live-Disco, Beachhandball gegen Mädels aus der Nähe von Hannover at Night ging es am Montagmorgen schon wieder auf die Rückreise, die sich mit 12 Stunden Reisezeit länger als gehofft gestaltete.

Ein spezieller Dank an Andrea, Hakan, Imre, Pero und Rene für ihre Unterstützung und ein großes Lob an die Jungs für ihr vorbildliches Verhalten!

Insgesamt ein Event mit dem Prädikat „sehr wertvoll“ das nach einer Neuauflage im nächsten Jahr ruft. Dann sicher mit mehr Erfahrung im Beachhandball,  denn im Sommer wollen Trainer und Team auf 1-2 Turnieren die besonderen Beach-Techniken verfeinern.

Social Media

Letztes Spiel

02.04.2022 14:00

TSV Landsberg

37

JSG Alpsee-Grünten

30

Ergebnisse der ÜBL SüdWest 1

26.03.2022 13:30

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

33

TSV Mindelheim

20

26.03.2022 16:00

JSG Alpsee-Grünten

36

VfL Buchloe

24

02.04.2022 13:00

Dietmannsried/Altusried II

22

TSV Mindelheim

36

02.04.2022 14:00

TSV Landsberg

37

JSG Alpsee-Grünten

30

09.04.2022 16:30

TSV Mindelheim

25

TSV Landsberg

37

Trainingszeiten

Dienstag

16:30 - 18:30

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Donnerstag

16:45 - 18:45

Allgäu-Sport-Halle Sonthofen

Freitag

17:00 - 18:30

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Tabelle ÜBL SüdWest 1

1. TSV Landsberg

16:0

2. JSG Alpsee-Grünten

15:7

3. SG Biessenhofen-Ma.

10:12

4. Dietmannsried/Altu.

8:10

5. TSV Mindelheim

7:9

6. TV Memmingen

4:10

7. VfL Buchloe

2:14

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Jetzt Online: 8

Heute Online: 471

Gestern Online: 818

Diesen Monat: 10819

Letzter Monat: 24191

Total: 1906265