Erster Heimspieltag seit 377 Tagen

22.10.2021

Herren 1

Erster Heimspieltag seit 377 Tagen

Immenstädter Landesligahandballer treffen zur neuen Anwurfzeit am Samstag um 19:00 Uhr in der Julius-Kunert-Halle auf die HSG Würm-Mitte

Mittlerweile ist es über ein Jahr her, dass die Mannen um Trainer Mihaly More in einem packenden Spiel in heimischer Halle die SC Unterpfaffenhofen-Germering mit 25:24 bezwang und den ersten Sieg nach dem direkten Wiederaufstieg aus der Bezirksoberliga einfahren konnten. Der Tatendrang der Städtler wurde bereits in der darauffolgenden Woche für fast ein Jahr lang gebrochen und die Saison abgebrochen.

Nun kommt es am Samstag zum Duell gegen die HSG Würm-Mitte, einer Spielgemeinschaft aus dem Münchener Umland, welche Mitte der 80er Jahre aus den beiden Vereinen TV Planegg-Krailling und dem TSV Gräfelfing heraus entstand.

Es ist bereits der 3. Spieltag der Landesliga Süd-West, der Erste vor eigenem Publikum für den TVI. Nach der hohen 20:33 Niederlage vor mittlerweile fast fünf Wochen startete die Saison nach einem ungewöhnlichen Spielplan beim TSV Herrsching in der letzten Woche erst so richtig. Mit einer klaren Leistungssteigerung gegenüber dem Derby in Dietmannsried konnte man dort mit einem 21:21 die ersten Punkte der Saison verbuchen.

Die von Tobias Gstattenbauer gecoachte HSG Würm-Mitte startete genau wie der TVI mit 1:3 Punkten in die Saison. Einem 23:23 Unentschieden gegen den stark eingeschätzten TSV Ottobeuren folgte vergangene Woche eine 26:30 Niederlage beim Aufstiegsmitfavoriten, dem TSV Allach. Vor allem fällt auf der Gästeseite das ausgeglichene Torschützenverhältnis sowie die Anzahl der Zweiminutenstrafen auf. Ganze 14 Zeitstrafen sowie zwei Rote Karte stehen nach zwei gespielten Spielen auf der Habenseite bei den individuellen Strafen.

„Wir gehen davon aus, dass das ein sehr kampfbetontes Spiel werden wird, in dem um jeden Zentimeter Hallenparkett gekämpft wird. Von der ersten Minute an müssen wir hier voll dagegenhalten und dürfen uns nicht einschüchtern lassen“, lautet die Marschroute von Coach More.

Auf Seiten des TV Immenstadt fehlten unter der Woche erkältungsbedingt einige Akteure. Auf Davon Brtan und Franz Holzmann muss aus privaten bzw. beruflichen Gründen definitiv verzichtet werden. Wie der Kader am Samstag genau aussieht wird sich wohl erst am Spieltag entscheiden.

Der Spieltag beginnt bereits um 11:00 Uhr und wird von der weiblichen A-Jugend der neu gegründeten JSG Alpsee-Grünten eröffnet. Im zwei Stunden-Takt treten danach die weibliche B- und C-Jugend an. Das Vorspiel zum Herrenspiel bestreitet an diesem Tag die männliche C-Jugend um 17.00 Uhr. 
Für den Einlass ist ein 3G-Nachweis erforderlich.

Social Media

Letztes Spiel

20.11.2021 17:30

SC U´hofen-Germering

27

TV Immenstadt

24

Ergebnisse der Landesliga Männer Staffel Süd-West

06.11.2021 19:30

TSV Niederraunau

26

Dietmannsried/Altusried

37

06.11.2021 20:00

TSV Ottobeuren

25

TSV Herrsching

25

13.11.2021 19:00

TV Immenstadt

24

TV Gundelfingen

17

13.11.2021 19:30

HSG Würm-Mitte

28

TSV Niederraunau

26

20.11.2021 17:30

SC U´hofen-Germering

27

TV Immenstadt

24

Trainingszeiten

Dienstag

20:30 - 22:00

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Donnerstag

20:00 - 22:00

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Freitag

20:30 - 22:00

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Tabelle Landesliga Männer Staffel Süd-West

1. Dietmannsried/Altu.

11:1

2. TSV Allach 09

9:1

3. TSV Niederraunau

8:6

4. HSG Würm-Mitte

7:5

5. TSV Herrsching

5:5

6. TSV Ottobeuren

4:6

7. SC U´hofen-Germeri.

4:8

8. TV Immenstadt

3:11

9. TV Gundelfingen

1:9

Nächstes Spiel

22.01.2022 19:00

TV Immenstadt

TSV Herrsching

Jetzt Online: 14

Heute Online: 245

Gestern Online: 794

Diesen Monat: 5520

Letzter Monat: 26978

Total: 1701327