03.03.2020

SV Pullach - TV Immenstadt 21:35

Teamgeist ist Trumpf

TV Immenstadt lässt Pullach keine Chance und festigt Führung der Bezirksoberliga.

Dank einer mannschaftlich herausragenden Leistung bleiben die Handballer des TV Immenstadt weiter das Maß der Dinge in der Bezirksoberliga. Mit 35:21 gewann der TVI beim SV Pullach, feierte den zehnten Sieg in Serie und festigte den ersten Tabellenplatz mit nun 28:6 Punkten vor Verfolger Weilheim (24:10). Dabei erzielten bei den „Grünen“ allein fünf Spieler vier oder mehr Tore.

Dieser deutliche Sieg ließ sich aber noch in der ersten Halbzeit überhaupt nicht erahnen. Trotz einer schnellen Drei-Tore-Führung der Oberallgäuer nach nur sechs Minuten gelang es dem SV Pullach, sich wieder heranzukämpfen. Tor für Tor fanden die Oberbayern den Anschluss – bis zur 14. Minute beim 6:5. Auch in der folgenden Spielphase gelang es den Hausherren, das Tempo der „Grünen“ zu halten und in der 19. Minute sogar erstmals beim 8:8 wieder auszugleichen. Auch ein erneuter Drei-Tore-Lauf der Städtler hielt die SV nicht dauerhaft auf Distanz. Und doch ging es über den Zwischenstand von 11:10 aus Sicht des TVI (25.) nach einem furiosen 4:1-Schlussspurt mit 15:11 in die Kabine.

Davon angetrieben starteten die Oberallgäuer auch in die zweite Halbzeit deutlich besser. Trotz eines frühen Gegentors gelang es Stück für Stück, die Führung auszubauen. Bereits nach 36 Minuten lag die Mannschaft von Trainer Bernd Knuth schließlich deutlich mit 19:13 und 20:14 in Front. In einem weiteren Lauf, in dem allein Jonas Becker dreimal traf, setzten sich die Gäste entscheidend auf 26:16 ab (44.). Selbst nach der Pullacher Auszeit riss der Faden im Städtler Spiel nicht – die „Grünen“ feuerten weiter munter aus allen Rohren. Über den Spielstand von 30:17 in der 50. Minute ließ der Landesliga-Absteiger auch in der Schlussphase nicht locker und fuhr den souveränen Sieg nach Hause.

Für den TVI spielten: Weigl (Tor), Krämer (1), Harris (5), Brtan (2), Becker (6), Savlovschi (7), Fügenschuh (4), Italo (6), Frank (2), Apolzan (2) und Zawichowski


Social Media

Nächstes Spiel

04.10.2020 16:30

TV Altötting

TV Immenstadt

Tabelle

1. HSG Würm-Mitte

0:0

2. TSV 1861 Mainburg

0:0

3. TV Altötting

0:0

4. SC U´hofen-Germeri.

0:0

5. TSV Simbach

0:0

6. HT München II

0:0

7. Dietmannsried/Altu.

0:0

8. TSV Allach 09

0:0

9. TSV Ottobeuren

0:0

10. TV Immenstadt

0:0

11. SpVgg Altenerding

0:0

12. TSV Ismaning

0:0

13. TSV Göggingen

0:0

14. TSV Sauerlach

0:0

15. TSV Herrsching

0:0

Jetzt Online: 16

Heute Online: 259

Gestern Online: 1360

Diesen Monat: 12840

Letzter Monat: 31522

Total: 1302544