15.10.2019

TV Immenstadt - SG Biessenhofen-Marktoberdorf 32:24

Knoten zu Hause geplatzt

Der TV Immenstadt gewinnt sein erstes Heimspiel in dieser Saison

Die ersten Punkte in der heimischen Halle in dieser Saison gab es am vergangenen Wochenende für die Bezirksoberliga-Handballer des TV Immenstadt. Die Städtler gewannen gegen die SG Biessenhofen-Marktoberdorf mit 32:24.

Wie bereits in vergangenen Spielen brauchten die Hausherren einige Zeit, um ins Spiel zu finden. Nach dem ersten Ballverlust folgte das erste Tor für die Gäste. Unkonzentriertheit in der Abwehr und vermeidbare Fehler im Angriff führten nach vielen schnellen Angriffen zu einer 9:6-Führung für die Gäste nach 18 Minuten. Danach wendete sich das Blatt. Es folgte ein überragender 9:0-Lauf für den TVI zur 15:9-Führung für die Städtler. Angeführt wurde der Zwischenspurt von Aleksandar Italo, der vier Treffer in Folge über den Rückraum erzielte. Es war vor allem der kompakt stehenden und aufmerksamen Abwehr zu verdanken, dass der TVI zwölf Minuten keinen Gegentreffer kassierte. Der Anfang der zweiten Halbzeit war vergleichbar mit dem der ersten 30 Minuten. Innerhalb kurzer Zeit kämpften sich die Gäste auf 12:15 heran und verringerten den Abstand bis zur 41. Minute auf 15:17.

Es folgte eine hitzige Endphase, in der sich keine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Beim Stand von 22:19 (48. Minute) für Immenstadt sah sich Trainer Matthias Tillig gezwungen, das letzte Team-Timeout zu nehmen, um das Spiel endgültig an sich reißen zu können. Dies gelang den Städtlern, denn eine offensive Abwehr der Gäste eröffnete dem TVI teils große Räume, die genutzt werden konnten. Die Partie endete mit einem 32:24-Erfolg für Immenstadt, wodurch sich die Oberallgäuer auf den achten Rang verbesserten.

Für den TVI spielten: Alex Hagenauer, Simon Weigl (beide Tor), Patrik Harris (4), Matthias Hagenauer (1), Jonas Becker (6), Cristian Savlovschi, Sebastian Engl (3), Alexander Käser, Tobias Fügenschuh (4), Aleksandar Italo (8), Benjamin Frank (2), Darius Apolzan (2), Lukas Waletzko (2)

Social Media

Letztes Spiel

04.04.2020 18:00

SG Kempten-Kottern

TV Immenstadt

So spielt die Liga

04.04.2020 17:00

TSV Weilheim

SG Kaufbeuren/Neugablonz

04.04.2020 18:00

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

TSV Gilching

04.04.2020 18:00

SG Kempten-Kottern

TV Immenstadt

04.04.2020 18:15

TSV Herrsching II

HSG Isar-Loisach

04.04.2020 19:30

TuS Fürstenfeldbruck III

TSV Landsberg

04.04.2020 20:00

TV Waltenhofen

SV Pullach

Tabelle

1. TV Immenstadt

30:6

2. TSV Weilheim

28:10

3. SG Kaufbeuren/Neug.

25:11

4. SG Kempten-Kottern

22:14

5. HSG Isar-Loisach

20:16

6. TuS Fürstenfeldbru.

20:16

7. TSV Gilching

20:16

8. SV Pullach

14:22

9. TV Waltenhofen

13:23

10. SG Biessenhofen-Ma.

10:26

11. TSV Landsberg

10:28

12. TSV Herrsching II

6:30

Jetzt Online: 17

Heute Online: 195

Gestern Online: 931

Diesen Monat: 195

Letzter Monat: 30931

Total: 1229362