Weibliche B-Jugend startet mit Auswärtssieg in die neue Saison

30.09.2019

TSV Neusäss - TV Immenstadt 14:17

Weibliche B-Jugend startet mit Auswärtssieg in die neue Saison

Zum ersten Spiel der Saison 2019/20 mussten die Mädchen der weiblichen B-Jugend des TV Immenstadt am Samstag, 28.09.2019, beim TSV Neusäß antreten.

Die neu formierte Mannschaft, die als Kooperationsmannschaft aus Spielerinnen aus Immenstadt und Sonthofen zusammengesetzt ist, machte sich am Samstagnachmittag auf den Weg. Mit dabei 3 Spielerinnen der Immenstädter C.Jugend und eine Sonthofer C-Jugendliche mit Gastspielrecht. So konnte Trainerin Stine Schierle einen spielstarken Kader stellen.

 

Die Anreise und das Aufwärmen verliefen wunschgemäß sehr gut und die Spielerinnen gingen hochmotiviert in die ersten Minuten. Hier ging es in erster Linie darum, sich zu orientieren und so gut wie möglich zusammenzufinden. Dies gelang sowohl in Angriff als auch in der Abwehr streckenweise schon sehr gut. Auch die Neusäßer Gegnerinnen mussten ihren Kader mit Spielerinnen aus der eigenen C-Jugend aufstocken, wodurch die Spielstärken der beiden Mannschaften sehr ausgeglichen waren. Zwar lagen die Mädchen des TVI bis zur 8. Minute mit 1:3 in Front, aber Neusäß konterte und schaffte in der 10. Minute den Ausgleich. Fortan entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Leider brachte Immenstadt durch Konzentrations- und viele technische Fehler Neusäß immer wieder ins Spiel und verpasste es, entscheidend davonzuziehen. Beim Spielstand von 6:6 ging es schließlich in die Halbzeitpause.

Hier wurden noch einmal spieltaktische Anweisungen gegeben und an die Vermeidung der technischen Fehler appelliert.

 

Leider konnten die Vorgaben nicht direkt umgesetzt werden, wodurch der zweite Durchgang bis zur 34. Minute die erste Hälfte widerspiegelte. Über 8:8 (29:08), 9:9 (29:52) und 10:10 (33:35) konnte Immenstadt schließlich bis zur 35. Minute die erste Zwei-Tore-Führung herausspielen. Beim Stande von 12:14 nahm der gegnerische Trainer schließlich eine Auszeit (41:51), welche die Mädchen des TVI kurzzeitig aus dem Konzept bringen sollte. Es folgten 5 torlose Minuten für die Städtler Mädels, wodurch Neusäß in der 47. Minute zum 14:14 ausgleichen konnte. Immenstadt´s Trainerin reagierte ihrerseits mit einer Auszeit und gab letzte taktische Anweisungen, die nun endlich von den Mädchen umgesetzt wurden und letztendlich durch sehenswerte Spielzüge und eine kompakte Abwehrleistung zum 14:17-Sieg führten.

 

Alles in Allem zeigten die Immenstädter Mädels eine stabile Leistung und wenn die vielen technischen Fehler in Zukunft vermieden und die Auftakthandlungen und das Zusammenspiel gefestigt werden können, wird die junge Mannschaft durchaus in der Lage sein, im Mittelfeld der Liga mithalten zu können.

 

Für den TVI spielten: Yasmin Ababei, Selin Akyüz, Helin Badem, Sophie Behrendt, Kimberly Haye, Yvonne Hochstatter, Anastasia Kettschik, Selina Kilinc, Sarina Ondrouschek, Lucy Spindler

 

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 13.10.2019, um 11.40 Uhr gegen Schwabmünchen II in der heimischen Julius Kunert-Halle statt.

Anschließend spielen um 13.10 Uhr die C-Jugend-Mädchen gegen Pfronten.

Social Media

Nächstes Spiel

14.12.2019 16:15

Schwabmünchen II

TV Immenstadt

Letztes Spiel

07.12.2019 15:30

TSV Mindelheim

18

TV Immenstadt

17

So spielt die Liga

01.12.2019 14:15

Schwabmünchen II

28

HSG Lauingen-Wittislingen

17

07.12.2019 15:00

TSV Oberstaufen

19

TSV Pfronten

16

07.12.2019 15:30

TSV Mindelheim

18

TV Immenstadt

17

07.12.2019 16:30

SV Mering

19

HSG Lauingen-Wittislingen

10

08.12.2019 14:15

Schwabmünchen II

19

Dietmannsried/Altusried

17

Tabelle

1. TSV Mindelheim

14:0

2. TSV Pfronten

12:4

3. TV Immenstadt

9:7

4. TSV Neusäss

8:8

5. Dietmannsried/Altu.

8:6

6. TSV Oberstaufen

8:6

7. Schwabmünchen II

6:10

8. SV Mering

3:11

9. HSG Lauingen-Witti.

0:16

Jetzt Online: 16

Heute Online: 427

Gestern Online: 1006

Diesen Monat: 10166

Letzter Monat: 35579

Total: 1043235