12.02.2019

TV Immenstadt - HT München II 25:20

Enorm wichtiger Sieg

Der TV Immenstadt gewinnt gegen den HT München II mit 25:20 im Kampf um die Nicht-Abstiegsplätze

Der TV Immenstadt konnte mit einem vollem Kader in dieses Spiel gehen. Es begann konzentriert und mit einer starken Abwehr auf Immenstädter Seite. Den ersten Treffer der Partie konnte jedoch der Gast aus München erzielen. Doch direkt im Gegenzug erzielten die Städtler den Ausgleichstreffer und konnten sich sogar bis zur 8. Minute einen 5:2 Vorsprung herausarbeiten, ehe der Gästecoach seine erste Auszeit nehmen musste. Diese brachte den TV Immenstadt jedoch nicht aus dem Konzept und es konnte der Vorsprung, durch eine starke Abwehr und einem sehr gut aufgelegten Simon Weigl im Tor, bis zur Halbzeit auf 13:9 erhöht werden.

Nach der Halbzeit ging das Spiel weiter, wie in der ersten Hälfte und die Städtler haben sich auch nicht von der nunhmehr offensiven Abwehr der Gäste beirren lassen. Durch Tore von Boban Popov, der in diesem Spiel zeigte was in ihm steckt und mit 6 Toren seine Anteile zum Sieg beisteuerte, und einem stark aufspielenden Matthias Hagenauer, gelang es den Gästen nie näher heran zu kommen. Generell kann man sagen, dass die Leistung, die der TV Immenstadt in diesem Spiel aufbot, zeigte was alles möglich wäre wenn das Zusammenspiel funktioniert.

Die Immenstädter Landesliga Herren gewannen dieses Spiel letztendlich mit 25:20. Es hätte noch deutlicher ausfallen können, hätten die Städtler ihren Chancen nicht teilweise so leichtfertig vergeben. Jedoch ist mit diesem Ergebnis der direkte Vergleich gewonnen, was im Fall einens Punktgleichstandes beider Mannschaften, den besseren Tabellenplatz bedeutet. Nun steht der TV Immenstadt mit einem Punktestand von 7:25 Punkten auf dem 12. Platz und wahrt sich alle Chancen auf einen Nicht-Abstiegsplatz.

Es spielten: Alex Hagenauer, Simon Weigl (beide Tor), Benjamin Krämer, Patrick Harris (1), Julius Kühner, Jonas Becker (1), Cristian Savlovschi (4), Matthias Hagenauer (4), Amar Hrustanovic (2), Boban Popov (6), Darius Apolzan, Marcel Heil (7), Marcel Berger, Tobias Fügenschuh

Social Media

Trainingszeiten

Dienstag

20:00 - 22:00

Julius-Kunert-Halle

Donnerstag

20:30 - 22:00

Julius-Kunert-Halle

Freitag

20:00 - 22:00

Julius-Kunert-Halle

Nächstes Spiel

31.03.2019 16:30

TV Immenstadt

TSV Niederraunau

Letztes Spiel

23.03.2019 18:30

SpVgg Altenerding

28

TV Immenstadt

30

So spielt die Liga

16.03.2019 20:00

TSV Haunstetten II

28

TSV Herrsching

23

17.03.2019 16:30

TV Immenstadt

28

Dietmannsried/Altusried

29

23.03.2019 18:00

Dietmannsried/Altusried

25

TSV Haunstetten II

23

23.03.2019 18:30

SpVgg Altenerding

28

TV Immenstadt

30

23.03.2019 19:30

TSV Ismaning

30

HT München II

32

23.03.2019 19:30

TSV Niederraunau

27

TuS Fürstenfeldbruck II

33

23.03.2019 20:00

TSV Allach 09

30

SV Anzing

22

Tabelle

1. SV Anzing

40:2

2. TuS Fürstenfeldbru.

36:6

3. TSV Allach 09

32:10

4. TSV Ottobeuren

26:14

5. TSV Simbach

26:14

6. TSV Niederraunau

25:17

7. TSV Ismaning

22:20

8. TSV Herrsching

19:21

9. SpVgg Altenerding

14:26

10. Dietmannsried/Altu.

13:29

11. HT München II

13:29

12. ASV Dachau

9:29

13. TV Immenstadt

9:33

14. TSV Haunstetten II

4:38

Besucher

Jetzt Online: 15

Heute Online: 747

Gestern Online: 822

Diesen Monat: 18679

Letzter Monat: 22667

Total: 802418