TVI holt wichtige 2 Punkte gegen TSV Haunstetten 2

19.12.2018

TV Immenstadt - TSV Haunstetten II 27:26

TVI holt wichtige 2 Punkte gegen TSV Haunstetten 2

Der TV Immenstadt gewinnt knapp mit 27:26 gegen den TSV Haunstetten 2

Mit dem klaren Ziel die Punkte in Immenstadt zu behalten ging der TVI in das letzte Spiel der Hinrunde gegen den Nachbarn aus dem Tabellenkeller der Landesliga Süd. Die Anspannung in der Anfangsphase war auf beiden Seiten zu spüren, da jeder Punkt für den Kontakt zu den Nicht-Abstiegs-Plätzen wichtig ist.

Das Spiel begann nach dem ersten Ballverlust auf Städtler Seite mit einen Treffer der Gäste welcher jedoch sofort durch Darius Apolzan ausgeglichen wurde. Bis zur sechsten Minute blieb das Spiel ausgeglichen ehe sich die „Grünen" in den drei kommenden Minuten mit drei Toren in Folge erstmals leicht zum 7:4 absetzen konnten. Die Städtler zeigten, wie schon zuletzt in Anzing, eine starke Abwehrleistung mit einem gut aufgelegten Simon Weigl im Tor. So konnten sich die Hausherren bis zur Halbzeitpause mit 7 Toren zum 15:8 Pausenstand absetzen.

Die zweite Hälfte begann, und man merkte, dass die Gäste aus Haunstetten noch nicht ans Aufgeben dachten. Die Gastgeber begannen jedoch die Anfangsphase der zweiten Hälfte wie die erste endete und setzten sich bis zur 38. Minute mit 9 Toren ab. Ab dann erfolgte jedoch ein nicht erklärbarer Bruch im Spiel der Gastgeber, in der Offensive wurde der Ball unüberlegt und hastig nach vorne gespielt und häufig verworfen, die Defensive agierte erschreckend kopflos und unstrukturiert so dass die Gäste die Einladung zur Aufholjagd dankend annahmen und den 25:25 Ausgleich in der 59. Minute herstellten. Die verbleibende Zeit glich einem Drama das mit einem Treffer zur erneuten Führung des TVI durch einen Treffer von Matthias Hagenauer eingeläutet wurde. Im nachfolgenden letzten Angriff ließen sich die Gäste viel Zeit. Bei einem Freiwurf 35 Sekunden vor dem Ende erhielt Marcel Berger bei einem Abstandsvergehen in der letzten Spielminute regelbedingt einen Platzverweis sowie die Gäste einen Strafwurf zugesprochen den diese zum wiederholten Ausgleich sicher verwandelten. In den verbleibenden Sekunden erfolgte ein schneller Anwurf der Städtler mit nachfolgender schnellen Kreuzung und erfolgreichem Abschluss in letzter Sekunde durch Jonas Becker zum 27:26 Endstand.

Trotz dem glücklichen Punktgewinn bleiben auf der Immenstädter Seite viele Fragezeichen und viel Arbeit in den kommenden sechs Wochen Spielpause während der Handball WM. Zum Klassenerhalt muss die durchaus souveräne und geschlossene Mannschaftsleistung der ersten vierzig Minuten über eine gesamte Spieldauer in jedem Spiel der Rückrunde gezeigt werden.

Es spielten: Simon Weigl, Alex Hagenauer (beide Tor), Benjamin Krämer (3), Patrick Harris, Julius Kühner (4), Jonas Becker (3), Cristian Savlovschi (3), Matthias Hagenauer (4), Amar Hrustanovic (2), Benjamin Frank, Darius Apolzan (3), Marcel Heil (5), Marcel Berger

Social Media

Trainingszeiten

Dienstag

20:00 - 22:00

Julius-Kunert-Halle

Mittwoch

19:30 - 21:00

Bundeswehrhalle in der Grüntenkaserne

Donnerstag

20:30 - 22:00

Julius-Kunert-Halle

Freitag

20:00 - 22:00

Julius-Kunert-Halle

Nächstes Spiel

27.01.2019 16:30

TV Immenstadt

TSV Ottobeuren

Letztes Spiel

15.12.2018 17:30

TV Immenstadt

27

TSV Haunstetten II

26

So spielt die Liga

15.12.2018 17:30

TV Immenstadt

27

TSV Haunstetten II

26

15.12.2018 18:00

Dietmannsried/Altusried

25

ASV Dachau

25

15.12.2018 18:00

TSV Allach 09

27

TSV Simbach

21

15.12.2018 18:30

SpVgg Altenerding

22

TSV Ismaning

32

15.12.2018 19:30

TSV Niederraunau

26

HT München II

26

16.12.2018 16:20

TSV Herrsching

19

SV Anzing

31

16.12.2018 16:30

TuS Fürstenfeldbruck II

36

TSV Ottobeuren

20

Tabelle

1. SV Anzing

26:0

2. TuS Fürstenfeldbru.

21:5

3. TSV Allach 09

20:6

4. TSV Simbach

18:8

5. TSV Ottobeuren

16:10

6. TSV Herrsching

15:11

7. TSV Ismaning

13:13

8. TSV Niederraunau

13:13

9. SpVgg Altenerding

10:16

10. Dietmannsried/Altu.

9:17

11. HT München II

9:17

12. TV Immenstadt

5:21

13. ASV Dachau

5:21

14. TSV Haunstetten II

2:24

Besucher

Jetzt Online: 9

Heute Online: 66

Gestern Online: 601

Diesen Monat: 12326

Letzter Monat: 23211

Total: 752847