13.10.2018

Herren 1

Unter Zugzwang

Der kriselnde TV Immenstadt braucht einen Sieg bei Schlusslicht Dachau

Auf den ersten Saisonsieg hoffen die Landesliga-Handballer des TV Immenstadt am heutigen Samstag. Ab 18:30 Uhr treten die Oberallgäuer beim Schlusslicht ASV Dachau an.

Der ASV Dachau hat, ebenso wie der TV Immenstadt, mit einer Negativ-Serie zu kämpfen. Die Mannschaft steht am Ende der Tabelle, nur das Torverhältnis macht den Unterschied (-27 zu -16). Vor heimischer Kulisse wollen die Dachauer die ersten beiden Punkte erkämpfen. Vor allem Markus Walk, die aktuelle Nummer 14 der Torschützenliste (19 Treffer in drei Spielen), hebt sich beim ASV hervor, und könnte für die Immenstädter zum Problem werden.

Gegen die Favoriten aus Allach unterlag der ASV deutlich mit 15:26, während die Kontrahenten aus Altenerding und Fürstenfeldbruck mit zwei bzw. vier Toren Abstand gewannen.

Die Gäste vom TV Immenstadt stehen mit ebenfalls 0:8 Punkten aktuell als Zwölfter der 14er Staffel auch nicht gut da. Gegen starke Ismaninger musste man sich zuletzt mit 25:28 geschlagen geben. Ausschlaggebend dafür war vor allem die fehlende Konstanz der jungen und die mangelhafte Leistung der älteren Spieler, wie schon in den Partien zuvor. "Wir sind entschlossen die ersten Punkte zu holen - uns ist aber bewusst, dass Dachau das genauso sieht", sagt Trainer Matthias Tillig, "Deshalb ist es wichtig, unsere spielerische Linie über 60 Minuten zu halten."

Beide Teams wollen aus dem Tabellenkeller klettern. 2017 gewann Dachau das Duell mit 34:28.

Die Abfahrt ist um 15:00 Uhr an der Julius-Kunert-Halle. Die Mannschaft freut sich über tatkräftige Unterstützung bei diesem richtungsweisenden Spiel.

Social Media

Trainingszeiten

Dienstag

20:00 - 22:00

Julius-Kunert-Halle

Mittwoch

19:30 - 21:00

Bundeswehrhalle in der Grüntenkaserne

Donnerstag

20:30 - 22:00

Julius-Kunert-Halle

Freitag

20:00 - 22:00

Julius-Kunert-Halle

Nächstes Spiel

27.01.2019 16:30

TV Immenstadt

TSV Ottobeuren

Letztes Spiel

15.12.2018 17:30

TV Immenstadt

27

TSV Haunstetten II

26

So spielt die Liga

15.12.2018 17:30

TV Immenstadt

27

TSV Haunstetten II

26

15.12.2018 18:00

Dietmannsried/Altusried

25

ASV Dachau

25

15.12.2018 18:00

TSV Allach 09

27

TSV Simbach

21

15.12.2018 18:30

SpVgg Altenerding

22

TSV Ismaning

32

15.12.2018 19:30

TSV Niederraunau

26

HT München II

26

16.12.2018 16:20

TSV Herrsching

19

SV Anzing

31

16.12.2018 16:30

TuS Fürstenfeldbruck II

36

TSV Ottobeuren

20

Tabelle

1. SV Anzing

26:0

2. TuS Fürstenfeldbru.

21:5

3. TSV Allach 09

20:6

4. TSV Simbach

18:8

5. TSV Ottobeuren

16:10

6. TSV Herrsching

15:11

7. TSV Ismaning

13:13

8. TSV Niederraunau

13:13

9. SpVgg Altenerding

10:16

10. Dietmannsried/Altu.

9:17

11. HT München II

9:17

12. TV Immenstadt

5:21

13. ASV Dachau

5:21

14. TSV Haunstetten II

2:24

Besucher

Jetzt Online: 10

Heute Online: 68

Gestern Online: 601

Diesen Monat: 12328

Letzter Monat: 23211

Total: 752849