Immenstädter Damen unterliegen in Oberhausen

19.10.2015

BSC Oberhausen - TV Immenstadt 29:19

Immenstädter Damen unterliegen in Oberhausen

Erste Auswärtsniederlage für Städtler Damen beim BSC Oberhausen 29:19 (15:6)

Stark ersatzgeschwächt ging die Reise für die Damen am vergangenen Sonntag zum BSC Oberhausen. So war die Ansage des Trainers von vornherein klar: Spaß haben und als Mannschaft bis zur letzten Minute kämpfen.
Der Start verlief auf Immenstädter Seite ziemlich holprig und so konnten sich die Gastgeberinnen schnell auf 5:0 absetzen. Immer wieder war es die Halb-Linke auf Oberhausener Seite, welche die Städtlerinnen zu keiner Zeit in den Griff bekamen. Zu einem zu inkonsequenten Abwehrverhalten kam dann auch noch eine schlechte Wurfausbeute hinzu (19 Treffer bei 41 Würfen), wobei diesmal vom 7m-Punkt konzentrierter abgeschlossen wurde (3/4).
Coach Michael Hänle reagierte daraufhin mit einer Auszeit, in der er versuchte, seine Schützlinge wachzurütteln. Nach dem Team-Time-Out konnte sich dann auch unser Neuzugang Lena Wessel das erste Mal im Städtler-Trikot beweisen und die Wirkung der Auszeit schien zu fruchten. Man spielte mehr zusammen und war konzentrierter im Abschluss. Mit dieser Leistungssteigerung ertönte dann beim 15:6 der Pausenton.
Die Halbzeit wurde für einige taktische und motivierende Ansagen genutzt, welche jedoch nur teilweise umgesetzt wurden. Im Angriff war man wieder zu hektisch und scheiterte oft an der gegnerischen Torfrau.10 Minuten vor Schluss ging dann nochmal ein Ruck durch die Mannschaft als der Trainer auf eine 5:1-Abwehrformation umstellte. Die Abwehr stand kompakt und es wurden sehenswerte Torchancen rausgespielt. Zu erwähnen ist hierbei noch die Torwartleistung von Nicole Schultz, welche die Niederlage mit einigen schönen Paraden nicht noch höher ausfallen ließ.
Trotz aller Bemühungen und großem Kampfgeist zeigte die Spielzeituhr dann nach 60 Minuten den Endstand von 29:19 an.
Nun heißt es, die Woche über konzentriert zu trainieren um dann am 25.10. um 14:30 Uhr die ersten Punkte Zuhause gegen den SV Pullach einzufahren.

Es spielten:
Nicole Schultz (Tor), Anna Schlipf, Nora Nitzsche, Vanessa Ochsenbauer, Ramona Ubl, Julia Tewes, Stella Zuber, Lena Wessel und Tamara Bundschuh 

Social Media

Nächstes Spiel

28.09.2019 15:30

SG Biessenhofen-Marktoberdorf II

TV Immenstadt

Tabelle

1. TSV Oberstaufen

0:0

2. Dietmannsried/Altu.

0:0

3. TV Memmingen

0:0

4. TSV Pfronten

0:0

5. TSV Schongau

0:0

6. SG Kaufbeuren/Neug.

0:0

7. TV Immenstadt

0:0

8. SG Biessenhofen-Ma.

0:0

9. TV Waltenhofen II

0:0

10. SG Kempten-Kottern

0:0

Besucher

Jetzt Online: 10

Heute Online: 132

Gestern Online: 1312

Diesen Monat: 19886

Letzter Monat: 23928

Total: 928897