Spaß und Erfolg im Sand von Italien

15.04.2023

mC-Jugend

Spaß und Erfolg im Sand von Italien

Zwei gemischte Teams aus alter C- und neuer B-Jugend treten beim ‚Easter Beachhandball Cup‘ in Cavallino an und erzielen beachtenswerte Ergebnisse.

Der letzte Saisonabschnitt 2022/23, der gleichzeitig auch schon als kleine Vorbereitung der neuen Saison betrachtet wurde, sollte wie im Vorjahr das große internationale Beachturnier in Cavallino nahe Venedig sein, mit mehr als 120 Mannschaften und 1.000 kleinen und großen Handballer. Die JSG war mit einem bunten Mix von 14 Spielern der Jahrgänge 2009-2007 am Start, begleitet durch drei Erwachsene. In zwei Teams wollten sich die Oberallgäuer dabei der Konkurrenz aus deutschen, italienischen, niederländischen, österreichischen und schweizer Mannschaften stellen.

In der Vorrunde bekam es Team 1 in Gruppe B mit den Gegnern des BSV Weinfelden (SUI), des HSC Kreuzlingen (SUI), des PSG Lyss (SUI) und des BTB -Aachen (GER) zu tun. Mit dem Sieg gegen Aachen am zweiten Turniertag konnte der erste Rang mit 7 Punkte erzielt werden, der den Einzug ins Viertelfinal bedeutete. Hier duellierten sich die sieben JSG-Recken mit dem Vierten aus Gruppe A, dem alten Ostallgäuer Bekannten der SG Marktoberdorf-Biessenhofen. Auch diese Begegnung wurde mit 2:0 Punkten klar für die JSG entschieden. Im Halbfinale traf man erneut auf den PSG Lyss, der tags zuvor noch knapp 2:0 besiegt wurde. Dieses Mal drehte Lyss den Spieß um und zog mit 2:0 ins Finale ein. Auch das Spiel um Platz 3 ging gegen das dritte Team des BTB Aachen verloren, sodass der vierte Platz blieb. Der Frust war aber nur kurz groß, denn letztlich war mit dieser Top-Platzierung unter 21 Teams nicht gerechnet worden.

Auch Team 2 der JSG, betreut von Torsten Grömmer und Hakan Ataman, bot eine starke Turnierleistung. In der Vorrunde wurde Platz 4 von 5 in Gruppe C erreicht. Diese Platzierung ist nur dann richtig einzuordnen, wenn bedacht wird, dass der Turniersieger TSV Ismaning wie auch der Turnierzweite BTB Aachen (Sieger gegen Team 1 der JSG im Halbfinale) in diese Gruppe gelost worden waren. In der Gruppenphase um Platz 9 wurde zunächst der BSC Preussen mit 2:0 besiegt, bevor man gegen den HSC Kreuzlingen mit 1:2 das Nachsehen hatte und auch das Spiel gegen Ismaning B mit 1:2 abgab. So blieb letztlich trotzdem ein guter zwölfter Platz.

Didi Blumrich mit seinem Resümee zum Turnier: „Die 4 Tage haben allen Beteiligten extrem viel Spaß bereitet, die Disziplin der Jungs war beachtenswert, selbst am Abend. Ich habe gesehen und gespürt, dass das Team aus C- und B-Jugendlichen nochmals ein Stück enger zusammen gerückt ist. Der Fortschritt im Beachhandball ist bei allen Akteuren offensichtlich und wir werden diese Spielweise in den Sommermonaten wieder nutzen, um die Handballtechnik als auch die Athletik zu verbessern. Ich blicke sehr zuversichtlich auf die kommenden Monate wie auch die Saison 2023/24 in der Halle.“

Ein großer Dank gebührt dem FC Immenstadt sowie der Firma VW Seitz für ihre Unterstützung, denn ohne sie hätten wir am Turnier nicht teilnehmen können: Beide Parteien stellten den Handballern je einen Bus unentgeltlich zur Verfügung.

In Cavallino waren dabei: Jonathan Ataman, Benjamin Baustetter, Simon Bergelt, Roman Bergmann, Simeon Bogdanov, Daniel Freudenreich, Philip Grömmer, Cody Haye, Lenny Höppner, Johannes Kleebaur, Henning Mattheis, Carlos Renner, Leo Sandrock, Max Seeholzer

Social Media

Letztes Spiel

25.02.2024 16:00

TSV Weilheim

33

JSG Alpsee-Grünten

25

Ergebnisse der ÜBOL Süd-West 23/24

11.02.2024 13:00

TSV Herrsching

27

SC Weßling

15

18.02.2024 16:30

TV Waltenhofen

42

SC Weßling

14

25.02.2024 09:30

SG Kempten-Kottern

35

TV Waltenhofen

35

25.02.2024 09:30

TSV Herrsching

29

SC U´hofen-Germering

26

25.02.2024 16:00

TSV Weilheim

33

JSG Alpsee-Grünten

25

Trainingszeiten

Dienstag

16:45 - 18:30

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Donnerstag

16:45 - 18:30

Allgäu-Sport-Halle Sonthofen

Tabelle ÜBOL Süd-West 23/24

1. TV Waltenhofen

23:5

2. TSV Weilheim

21:5

3. SG Kempten-Kottern

18:6

4. TSV Herrsching

16:12

5. SG Biessenhofen-Ma.

15:11

6. JSG Alpsee-Grünten

13:13

7. TSV Mindelheim

5:19

8. SC U´hofen-Germeri.

4:20

9. SC Weßling

1:25

Nächstes Spiel

03.03.2024 14:45

TV Waltenhofen

JSG Alpsee-Grünten

Jetzt Online: 8

Heute Online: 793

Gestern Online: 1448

Diesen Monat: 35759

Letzter Monat: 41270

Total: 2412225