Hütte, Schlittschuhlaufen, Rodeln - Ferienzeit gemeinsam verbringen

09.01.2022

mC-Jugend

Hütte, Schlittschuhlaufen, Rodeln - Ferienzeit gemeinsam verbringen

Essen, Faulenzen, Spielkonsole? Weit gefehlt! Die männliche und weibliche C-Jugend unternahm aktiv so einiges in den Weihnachtsferien zusammen – und das jederzeit coronakonform.

Noch im alten Jahr entstand kurzfristig die Chance am 28. Dezember auf die städtische Alpe Hochried zu gehen. Ein kleines Häufchen von fünf Jungs und Mädels nutzte ein kurzes gutes Wetterfenster die 200 Höhenmeter zu erklimmen und in der frostigen Hütte zunächst ein wärmendes Herdfeuer zu entzünden. Noch bevor die Temperaturen ein angenehmes Niveau erreichten, wurden schon die Spiele aus dem Regal genommen. Der Renner war wie üblich ‚Mäxle‘ und ein Holzturmbauspiel. Da es hygienetechnisch nicht erlaubt war zu übernachten, fand das Spaghetti-Essen schon nachmittags statt. Bei stürmischem Wind und Schneeregen ging es bereits um 19:30 Uhr wieder ins Tal.

 

Als zweite Aktion stand am 4. Januar ein gemeinsames Schlittschuhlaufen in der Eishalle Sonthofen auf dem Programm. Erneut war die Gruppe mit 6 Jungs erneut nicht groß, doch der Spaß umso größer. Glück hatten wir gleich zu Beginn, da wir die letzten in der Schlange waren, die noch vor Erreichen der Kapazitätsgrenze in die Halle durften. Das Spektrum der Eislauffertigkeiten war breit gefächert: vom Anfänger, der zum ersten Mal auf Kufen stand, bis hin zum Semi-Pro der mit Hochgeschwindigkeit in beide Richtungen um die Kurven flitzen konnte. Mit Gerald Bergelt hatten wir sogar einen ehemaligen Hochleistungs-Eisschnellläufer als Begleitung mit dabei, der uns verschiedene Techniken demonstrierte. Nach zwei Stunden durchaus schweißtreibender Aktivität klang der Nachmittag mit einer Stärkung in einem Fastfood-Restaurant aus.

 

Zum Abschluss ging es am 8. Januar zum Rodeln ins Gunzesrieder Tal auf die Alpe Rappengschwend. Dieses Mal fanden sich 6 Jungs und 5 Mädels zusammen, die sich um 17 Uhr vom Parkplatz aus bereits bei Dunkelheit auf die 300 Höhenmeter und 60 Minuten dauernde Wanderung zur Hütte machten. Da die Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt lagen, konnten wir und nicht allzu lange dort aufhalten. Lediglich ein kurzer Schluck warmer Tee aus der Thermosflasche und eine kleine Stärkung war uns vergönnt, bevor es mit Stirnlampe bzw. Taschenlampe und Skibrille auf die teilweise rasante Abfahrt im Mondschein ging. Bereits nach 35 Minuten standen wir wieder am Ausgangspunkt und wurden bereits von unseren Fahrdienstlern in Empfang genommen. Danke für diese Unterstützung.

Jetzt kann es wieder mit Schwung in das wöchentliche Training und hoffentlich bald in den Spielbetrieb gehen.

Social Media

Letztes Spiel

20.11.2021 14:00

JSG Alpsee-Grünten

28

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

12

Ergebnisse der ÜBL SüdWest 1

13.11.2021 14:00

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

32

Dietmannsried/Altusried II

33

14.11.2021 10:00

TSV Landsberg

42

TV Memmingen

14

14.11.2021 14:00

VfL Buchloe

0

JSG Alpsee-Grünten

0 GW Gastwertung

20.11.2021 13:00

Dietmannsried/Altusried II

17

TSV Landsberg

23

20.11.2021 14:00

JSG Alpsee-Grünten

28

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

12

Trainingszeiten

Dienstag

16:30 - 18:30

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Donnerstag

16:45 - 18:45

Allgäu-Sport-Halle Sonthofen

Freitag

17:00 - 18:30

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Tabelle ÜBL SüdWest 1

1. TSV Landsberg

8:0

2. JSG Alpsee-Grünten

8:2

3. Dietmannsried/Altu.

6:4

4. TV Memmingen

4:4

5. TSV Mindelheim

2:4

6. VfL Buchloe

0:6

7. SG Biessenhofen-Ma.

0:8

Nächstes Spiel

29.01.2022 17:15

TSV Mindelheim

JSG Alpsee-Grünten

Jetzt Online: 10

Heute Online: 494

Gestern Online: 715

Diesen Monat: 21522

Letzter Monat: 24070

Total: 1741399