Ernüchterung nach klarer Niederlage!

13.10.2021

JSG Alpsee-Grünten - TSV Landsberg 21:30

Ernüchterung nach klarer Niederlage!

Beim 21:30 gegen Landsberg kann die männliche C-Jugend lediglich im ersten Spielabschnitt das Match offen gestalten.

Auch wenn über die Lechstädter keinerlei Informationen bekannt waren, war die Zielsetzung für die Partie ausgegeben worden, nach dem Sieg aus der Vorwoche die nächsten 2 Punkte auf der Habenseite zu verbuchen. Doch Trainer Dietmar Blumrich standen kurzfristig durch Krankheit und familiärer Verhinderung zwei wichtige Spieler nicht zur Verfügung.

Mit der Taktik das Tempo hoch zu halten, wollten die Jungs ihre vermeintlich kleine Chance nutzen, da Landsberg lediglich mit 8 Spielern antrat. Doch auch die gegnerischen Burschen legten los wie die Feuerwehr und zogen über 0:2, 2:6 und 4:8 davon. Dies lag jedoch nicht an der körperlichen Überlegenheit oder besseren spielerischen Mitteln, sondern an der mangelhaften Chancenverwertung sowie nachlässiger Abwehrarbeit. Mindestens fünf freie Würfe wurden an den Pfosten oder knapp daneben gesetzt. Nach einer frühen Auszeit in der 11. Spielminute kämpften sich das SG-Team auf 10:11 in der 20. Minute heran. Dann konnte sich Landsberg bis zum Wechsel aber wieder leicht auf 12:15 absetzen.

Obwohl noch nichts verloren war, mussten Trainer und heimisches Publikum erstaunt mit ansehen, wie in den ersten sechs Minuten in Halbzeit zwei die Jungs keinen einzigen Treffer erzielen konnten, wohingegen Landsberg vier weitere Male einnetzte. Vor allem der gegnerische Tobias Müller konnte nach Belieben schalten und walten – er warf bis zum Schluss 17 Tore!. Beim 14:24 in Minute 39 war das Spiel längst entschieden. Somit bekam auch die zweite Garde ihren Einsatz und war den anderen ebenbürtig. Mit schönen Einzelaktionen von Jonas Kraska wuchs der Rückstand nicht weiter an. Zusammenfassend war die Spielweise im Angriff größtenteils Stückwerk und zu langsam, um diesem Gegner Paroli bieten zu können.  In der Abwehr war nur wenig Biss und kaum effektive Kooperation bei Durchbruchsaktionen zu sehen.

Bis zum nächsten Heimspiel am 23. Oktober gegen das offensichtlich ebenfalls starke Ensemble aus Mindelheim, bleiben zwei Wochen Zeit an diesen Defiziten zu arbeiten.

Social Media

Letztes Spiel

20.11.2021 14:00

JSG Alpsee-Grünten

28

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

12

Ergebnisse der ÜBL SüdWest 1

13.11.2021 14:00

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

32

Dietmannsried/Altusried II

33

14.11.2021 10:00

TSV Landsberg

42

TV Memmingen

14

14.11.2021 14:00

VfL Buchloe

0

JSG Alpsee-Grünten

0 GW Gastwertung

20.11.2021 13:00

Dietmannsried/Altusried II

17

TSV Landsberg

23

20.11.2021 14:00

JSG Alpsee-Grünten

28

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

12

Trainingszeiten

Dienstag

16:30 - 18:30

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Donnerstag

16:45 - 18:45

Allgäu-Sport-Halle Sonthofen

Freitag

17:00 - 18:30

Julius-Kunert-Halle Immenstadt

Tabelle ÜBL SüdWest 1

1. TSV Landsberg

8:0

2. JSG Alpsee-Grünten

8:2

3. Dietmannsried/Altu.

6:4

4. TV Memmingen

4:4

5. TSV Mindelheim

2:4

6. VfL Buchloe

0:6

7. SG Biessenhofen-Ma.

0:8

Nächstes Spiel

16.01.2022 15:10

JSG Alpsee-Grünten

Dietmannsried/Altusried II

Jetzt Online: 8

Heute Online: 214

Gestern Online: 794

Diesen Monat: 5489

Letzter Monat: 26978

Total: 1701296