SG Kaufbeuren/Neugablonz klar besiegt // Gegen Dietmannsried ordentlich verkauft

09.02.2020

SG Kaufbeuren/Neugablonz - TV Immenstadt 8:28

SG Kaufbeuren/Neugablonz klar besiegt // Gegen Dietmannsried ordentlich verkauft

Mit 28:8 gelingt in starker eigener Besetzung ein überzeugender Sieg gegen einen unbekannten Gegner // Beim 20:27 gegen Dietmannsried I ist das Spiel bis in die zweite Halbzeit offen

Nachdem in der Vorwoche, bedingt durch Krankheit, der erste Spieltag der Hauptrunde 2019/2020 in der Bezirksliga für uns ausgefallen war, standen für die männliche D-Jugend endlich die ersten beiden Punktspiele in diesem Jahr an. Bei sonnigem Wetter ging es nach Altusried, wo als Gegner die SG Kaufbeuren/Neugablonz und natürlich die Heimmannschaft von Dietmannsried/Altusried I auf unsere Jungs warteten. Die Frage war, ob unser Team in der Lage gewesen ist, die zuletzt sehr gute Form aus dem alten Jahr zu konservieren und mit ins neue Jahr zu nehmen. Das erste Spiel für unsere Jungs gegen das Team aus Kaufbeuren/Neugablonz war zugleich das zweite Spiel in Folge unseres Gegners, da dieser vorher gegen die gastgebende Mannschaft gespielt und auch klar verloren hatte. Dennoch gelang es dem Team aus Kaufbeuren/Neugablonz mit 1:0 in Führung zu gehen. Dies war aber die einzige Führung des Gegners, denn im Anschluss an den Ausgleich gelang es unseren Jungs sich nach und nach abzusetzen und mit einer ordentlichen Führung von 11:3 in die Pause zu gehen. Auch nach dem Break ließ die Mannschaft nicht nach und baute ihre Führung kontinuierlich weiter aus. Hierbei kam den Jungs natürlich entgegen, dass der Gegner bedingt durch die klare Unterlegenheit und das zweite Spiel in Folge mental wie physisch nichts mehr entgegensetzen konnte. Somit wurde ein ungefährdeter Sieg mit 20:4 (offiziell 28:8 unter Berücksichtigung der Torschützenregel)  eingefahren. Sehr positiv ist, dass 8 der 11 Spieler als Toschütze erfogreich waren.

-------

Im zweiten Spiel warteten die starken Jungs des Gastgebers der HSG Dietmannsried / Altusried, die als drittplatzierte Mannschaft der Bezirksliga-Vorrunde nur um 1 Punkt den Aufstieg in die BOL verpasst hatten. Das Ziel unseres Teams musste sein, die schnellen Angriffe über den Rückraum durch starke physische Präsenz und waches Abwehrverhalten zu entschärfen. Überraschenderweise führten wir sogar mit 2:0 ehe Dietmannsried zur gewohnten Routine fand und sich innerhalb von fünf Minuten mit 5 Toren in Folge entsprechend absetzen konnte. Von diesem Zwischenspurt hat sich unsere Mannschaft aber nicht einschüchtern lassen und kämpfte sich in der Folge zeitweise bis auf ein Tor Rückstand wieder heran. Ein sehr offenes Spiel ging dann mit einem kleinen Rückstand von 7:9 in die Pause. Den Beginn der zweiten Hälfte konnten die Hausherren besser für sich nutzen und man konnte einen 4 Tore Vorsprung herausarbeiten. Die Jungs des TVI kämpften sich dann zwar nochmal mit 2 Toren auf 10:12 heran, doch merkte man Ihnen an, dass so langsam die Kraft ausging. Im Angriff wurden klare Torchancen leider nicht genutzt und in der Abwehr fehlten am Schluss ein paar Körner um den großen und schnellen Gegenspielern etwas entgegenzusetzen. Somit konnten die Gastgeber sich wieder durch kluge Einzelaktionen oder druckvolles Mannschaftsspiel klar absetzen. Am Ende stand es 20:14 (offiziell 27:20 nach Torschützenregel) für den hohen Favoriten, gefühlt ging das Spiel etwas zu hoch verloren. Als Tagesfazit bleibt, dass unsere Jungs es gut gemacht haben. Besonders in der Abwehr wurde meist sehr konzentriert und beherzt gearbeitet und man kann bei eigenem verbessertem Angriffsverhalten dem Rückspiel in ein paar Wochen motiviert entgegenblicken. Viel Erfolg dabei!!!

Social Media

Letztes Spiel

14.11.2020 16:00

TSV Gilching

0

TV Immenstadt

0

Ergebnisse der Bezirksliga

04.10.2020 13:00

Dietmannsried/Altusried

29

TV Immenstadt

22

18.10.2020 12:30

JSG Ottobeuren-Memmingen

17

TV Immenstadt

45

14.11.2020 16:00

TSV Gilching

0

TV Immenstadt

0

Trainingszeiten

Dienstag

16:45 - 18:00

Julius-Kunert-Halle

Donnerstag

16:45 - 18:15

Julius-Kunert-Halle

Tabelle Bezirksliga

1. TV Immenstadt

3:3

2. Dietmannsried/Altu.

2:0

3. TSV Gilching

1:1

4. SG Kempten-Kottern

0:0

5. JSG Ottobeuren-Mem.

0:2

Jetzt Online: 6

Heute Online: 672

Gestern Online: 700

Diesen Monat: 3152

Letzter Monat: 24720

Total: 1402205