Kampf um Relegationsplatz geht weiter

12.04.2019

Herren 1

Kampf um Relegationsplatz geht weiter

Am Sonntag den 14.04.19 um 16:30 Uhr empfängt der TV Immenstadt den TuS Fürstenfeldbruck II in der Julius-Kunert-Halle in Immenstadt

Der TuS Fürstenfeldbruck II hatte bereits in den letzten beiden Spielen ein straffes Programm. Mit dem TSV Allach 09 und dem SV Anzing, musste sich der TuS zwei direkten Tabellengegnern stellen. Das erste Spiel am 30.03 konnte mit 29:24 gewonnen werden, wodurch man den zweiten Tabellenplatz festigen konnte. Letztes Wochenende wiederum (07.04) stand das Spiel gegen den SV Anzing an. Dieser musste bislang nur eine Niederlage gegen den TSV Allach 09 hinnehmen und hat sich klar als Ziel gesetzt direkt wieder in die Bayernliga aufzusteigen. Allerdings konnte auch dieses Spiel durch die TuS Fürstenfeldbruck II mit 28:26 gewonnen werden. Dadurch befindet man sich nun mit 40:6 Punkten nur noch zwei Punkte hinter dem SV Anzing 09. Gefährlichster Spieler auf Seite der TuS ist Marcus Hofmann. Dieser ist aktuell mit 164 Toren in 17 Spielen und einer durchschnittlichen Trefferquote von 9,65 Toren/Spiel der gefährlichste Torjäger der Liga.

Für den TV Immenstadt steht nun das zweite Spiel gegen die Top 3 der Liga an. Aber auch die Städtler befinden sich in einem kleinen Lauf im Vergleich zur restlichen Saison. Durch den Sieg gegen die SpVgg Altenerding mit 30:28 und dem Heimsieg gegen den TSV Niederraunau mit 25:23 konnten sich die Allgäuer erneut den 12.Tabellenplatz erspielen. Auch das letztwöchige Spiel gegen den Tabellendritten, den TSV Allach 09, konnte mit 26:26 beendet werden und zeigt nochmals die gute Form des TVI. Trotzdem gehen die Städtler als absoluter Außenseiter in das Spiel am kommenden Sonntag und treffen auf eine Mannschaft, die selbst aktuell in sehr guter Form ist.

Klar ist, dass die Städtler am kommenden Wochenende alles versuchen wollen um das unmögliche doch noch möglich zu machen. Beide Mannschaften brauchen die Punkte um jeden Preis um ihre Ausgangslage für die letzten Spiele zu verbessern. Allerdings geht die TuS Fürstenfeldbruck als Top-Favorit in die Partie und möchte sich die Chance nicht nehmen lassen eventuell doch direkt in die Bayernliga aufzusteigen. Auf jeden Fall erwartet die Städtler ein kampfbetontes Spiel. Mit Hilfe der Zuschauer ist aber auch gegen diesen starken Gegner alles möglich.

Social Media

Letztes Spiel

04.04.2020 18:00

SG Kempten-Kottern

TV Immenstadt

So spielt die Liga

04.04.2020 17:00

TSV Weilheim

SG Kaufbeuren/Neugablonz

04.04.2020 18:00

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

TSV Gilching

04.04.2020 18:00

SG Kempten-Kottern

TV Immenstadt

04.04.2020 18:15

TSV Herrsching II

HSG Isar-Loisach

04.04.2020 19:30

TuS Fürstenfeldbruck III

TSV Landsberg

04.04.2020 20:00

TV Waltenhofen

SV Pullach

Tabelle

1. TV Immenstadt

30:6

2. TSV Weilheim

28:10

3. SG Kaufbeuren/Neug.

25:11

4. SG Kempten-Kottern

22:14

5. HSG Isar-Loisach

20:16

6. TuS Fürstenfeldbru.

20:16

7. TSV Gilching

20:16

8. SV Pullach

14:22

9. TV Waltenhofen

13:23

10. SG Biessenhofen-Ma.

10:26

11. TSV Landsberg

10:28

12. TSV Herrsching II

6:30

Jetzt Online: 12

Heute Online: 234

Gestern Online: 931

Diesen Monat: 234

Letzter Monat: 30931

Total: 1229401