Niederlage gegen den TSV Pfronten

12.12.2018

TV Immenstadt - TSV Pfronten 15:19

Niederlage gegen den TSV Pfronten

Am Sonntag, 09.12.2018, hatte die weibliche C-Jugend des TV Immenstadt die Mannschaft des TSV Pfronten zu Gast.

Die zum Teil extrem großgewachsenen Spielerinnen der Gäste flößten den Immenstädter Mädels gehörigen Respekt ein, was sich auch in den ersten Spielminuten auf dem Feld widerspiegelte. Zwar erzielte Immenstadt in der 2. Minute das erste Tor des Spiels, jedoch verlor man anschließend etwas die Konzentration und ließ sich ein ums andere Mal von den beiden Pfrontener Spielmacherinnen überlaufen, wodurch die Gäste bis zur 15. Minute auf 1:7 davonzogen. Auf der Gegenseite erspielte man sich schöne Tormöglichkeiten, konnte diese aber nicht im gegnerischen Gehäuse einnetzen. Erst nach der Immenstädter Auszeit besann sich die Heimmannschaft etwas besser auf ihre Stärken und konnte über 4:8 (17. Minute) und 5:10 (20.Minute) zum 7:11-Pausenstand gelangen.

In der 2. Halbzeit konnten sich die TVI-Mädels gegen die körperlich größtenteils überlegenen Spielerinnen aus Pfronten profilieren und ihre Spielweise besser durchsetzen. Die Angriffe wurden geduldiger ausgespielt und die Chancen konsequenter verwertet, wodurch man bis zur 36. Minute auf 12:15 herankam. Einige Minuten später musste das Trainerteam jedoch erneut eine Auszeit nehmen, da sich wiederholt Fehler einschlichen und der TSV Pfronten immer wieder zu leichten Toren kam. In dieser Phase verhinderte die sehr gut aufgelegte Immenstädter Torhüterin, Kimberly Haye, ein Davonziehen der Pfrontener Mädchen. Letztendlich konnte jedoch die verschlafene Anfangsphase nicht kompensiert und dadurch die 4 Tore-Niederlage (15:19) nicht verhindert werden.

Alles in Allem zeigte das Team wieder eine Annäherung an ihre Normalform und wenn die Alleingänge zugunsten des Teamspiels weggelassen wurden, konnte man schöne Tormöglichkeiten herausspielen. Es wurde in der Abwehr wieder konsequenter dagegengehalten, einzig die Chancenausbeute ließ zu wünschen übrig und die technischen Fehler sollten auch noch minimiert werden. Trotz dieser Niederlage erhielten die Immenstädter Mädchen viel Lob aus den Zuschauerreihen und man konnte eine deutliche Steigerung zum letzten Spiel erkennen.

Für den TVI spielten: Selin Akyüz (4), Helin Badem (3), Seray Daghfous, Carolin Hagenauer, Helena Hanke (1), Kimberley Haye, Nadja Hindelang (1), Yvonne Hochstatter (1), Anastasia Kettschik (2), Selina Kilinc, Lucy Spindler (3), Tamina Welte

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 15.12.18 um 14.15 Uhr in der Julius Kunert-Halle in Immenstadt gegen den TSV Schongau statt.

Social Media

Trainingszeiten

Dienstag

18:15 - 19:30

Julius-Kunert-Halle

Donnerstag

18:45 - 20:00

Julius-Kunert-Halle

Nächstes Spiel

31.03.2019 14:45

TSV Pfronten

TV Immenstadt

Letztes Spiel

23.03.2019 14:00

SG Kempten-Kottern II

20

TV Immenstadt

33

So spielt die Liga

17.03.2019 14:45

TSV Pfronten

22

SG Kempten-Kottern II

10

17.03.2019 15:15

TSV Peißenberg

29

TSV Schongau

26

23.03.2019 14:00

SG Kempten-Kottern II

20

TV Immenstadt

33

23.03.2019 15:00

TSV Neu-Ulm

15

Schwabmünchen II

16

23.03.2019 15:30

TSV Neusäss

36

TSV Peißenberg

14

Tabelle

1. FC Burlafingen II

29:3

2. TSV Pfronten

26:6

3. HC Gauting

25:7

4. Schwabmünchen II

21:13

5. TSV Neusäss

18:14

6. TV Immenstadt

18:14

7. TSV Schongau

11:21

8. TSV Neu-Ulm

6:28

9. SG Kempten-Kottern.

6:26

10. TSV Peißenberg

2:30

Besucher

Jetzt Online: 16

Heute Online: 748

Gestern Online: 822

Diesen Monat: 18680

Letzter Monat: 22667

Total: 802419