22:11 Sieg gegen den TSV Neu-Ulm

22.10.2018

TV Immenstadt - TSV Neu-Ulm 22:11

22:11 Sieg gegen den TSV Neu-Ulm

Am Samstag, 20.10.2018, bestritten die Mädchen der weiblichen C-Jugend des TV Immenstadt ihr zweites Heimspiel gegen die großgewachsene Mannschaft des TSV Neu-Ulm

Schon beim Aufwärmen wurde den Trainern Michl Hänle und Stine Schierle klar, dass die Mädchen mit Spaß und Schwung in dieses Spiel gehen konnten. Dies wurde auch in der Kabine angesprochen und als Aufhänger für das Spiel genommen.
Die TVI-Mädels konnten allerdings in der Anfangsphase ihre Nervosität nicht ablegen und vergaben in den ersten 15 Minuten zahlreiche Chancen. Erst das Teamtimeout beim Stande von 4:4 in der 17. Minute sollte Früchte tragen und fortan wurden die Chancen konsequent in Tore verwandelt. So ging es beim 10:5 mit einem satten 5-Tore-Vorsprung in die Halbzeitpause.

Nach der Pausenansprache verzeichnet zwar Neu-Ulm das erste Tor auf ihrem Konto, aber Immenstadt antwortete mit vier Toren in Folge zum Stande von 14:6 in der 31. Minute. Die Gästetrainerinnnen nutzten ihre Auszeit, um das Team nochmals neu einzustellen, was die spielstarke Immenstädter Mannschaft an diesem Tag allerdings wenig beeindruckte und so konnten die Mädchen in der 36. Minute die erste Zehn-Tore-Führung zum 18:8 herausspielen.
In der Endphase des Spiels nutzten die Neu-Ulmer Mädels eine Schwächephase der Städtlerinnen und konnten 3 Tore in Folge zum 20:11 werfen, aber die hochmotivierten Immenstädter Spielerinnen antworteten mit 2 Toren in der letzten Spielminute zum Endstand von 22:11.

Alles in Allem war es ein mannschaftlich sehr geschlossenes und vor allem in der Abwehr konsequent gespieltes Spiel, bei dem auch Torhüterin Kimberly Haye den ein oder anderen Ball souverän entschärfen konnte. Alle Mädchen, auch diejenigen auf der Bank, waren hochmotiviert und fieberten ihrer Einwechslung entgegen. Die zahlreich erschienen Zuschauer quittierten den tollen Einsatz der Heimmannschaft mit lautstarken Anfeuerungsrufen und begeistertem Applaus und auch die Trainer waren nach Spielende äußerst stolz auf ihre Mädchen.

Für den TVI spielten: Selin Akyüz, Helin Badem, Seray Daghfous, Uranus Habibi, Carolin Hagenauer, Helena Hanke, Kimberley Haye, Nadja Hindelang, Yvonne Hochstatter, Anastasia Kettschik, Selina Kilinc, Emili Schierle, Lucy Spindler, Tamina Welte

Das nächste Spiel der wC findet am 28.10.2018 um 12.15 Uhr bei den ungeschlagenen Mädchen aus Schwabmünchen statt.

Social Media

Trainingszeiten

Dienstag

18:15 - 19:30

Julius-Kunert-Halle

Donnerstag

18:45 - 20:00

Julius-Kunert-Halle

Freitag

17:15 - 18:30

Julius-Kunert-Halle

Nächstes Spiel

02.12.2018 12:00

FC Burlafingen II

TV Immenstadt

Letztes Spiel

17.11.2018 16:30

TV Immenstadt

39

SG Kempten-Kottern II

17

So spielt die Liga

17.11.2018 12:30

Schwabmünchen II

32

TSV Schongau

23

17.11.2018 14:30

TSV Peißenberg

7

FC Burlafingen II

38

17.11.2018 15:30

TSV Neusäss

22

HC Gauting

23

17.11.2018 16:15

TSV Pfronten

20

TSV Neu-Ulm

17

17.11.2018 16:30

TV Immenstadt

39

SG Kempten-Kottern II

17

Tabelle

1. HC Gauting

12:0

2. FC Burlafingen II

10:2

3. TV Immenstadt

10:2

4. Schwabmünchen II

8:4

5. TSV Pfronten

6:4

6. TSV Schongau

4:6

7. TSV Neu-Ulm

2:8

8. SG Kempten-Kottern.

2:8

9. TSV Neusäss

0:10

10. TSV Peißenberg

0:10

Besucher

Jetzt Online: 10

Heute Online: 693

Gestern Online: 1026

Diesen Monat: 16986

Letzter Monat: 29894

Total: 709131