17.03.2018

E-Jugend Fortgeschritten

30 heimische E-Jugendkinder begeistern

Ohrenbetäubender Lärm wie bei den Erwachsenen: bewaffnet mit Trommeln, Tröten und Rasseln feuerten die Eltern ihre Immenstädter E-Jugend an.

Und die Sprösslinge danken es den Erwachsenen mit engagiertem Einsatz, Spielfreude und guten Ergebnissen. In 3 Teams mit insgesamt 30 Mädchen und Jungs trat die Gruppe aus dem Städtle beim einzigen Spieltag vor heimischen Publikum an und stellte damit das größte Ensemble der Zusammenkunft der Vereine aus Waltenhofen, Sonthofen, Oberstaufen, Kempten und Dietmannsried. Während sich vormittags die Anfängerteams untereinander maßen, traten am Nachmittag die Fortgeschrittenen an. Die Kinder um die beiden Betreuer Rene Kraska und Dietmar Blumrich bewiesen einmal mehr, welch große Fortschritte durch fleißiges Training möglich sind. So waren sogar gekonnt angewendete technische Finessen wie Pass- und Körpertäuschung zu sehen. Am Ende freute sich jeder Teilnehmer über ein kleines Präsent, gesponsert von der örtlichen Bosch BKK, da es bei Kinderhandball gemäß dem Motto ‚Spielerlebnis vor Spielergebnis‘ nicht um Platzierungen und Pokale geht. Am 18. März steigt der letzte Spieltag in Oberstaufen, bevor es in die Osterpause und für die Älteren anschließend in die höhere Altersstufe der D-Jugend geht.

Social Media

Trainingszeiten

Mittwoch

17:30 - 19:00

Landkreishalle Immenstadt (Berufsschule)

Freitag

15:30 - 17:15

Julius-Kunert-Halle

So spielt die Liga

10.03.2018 15:02

TV Kempten

1

Dietmannsried/Altusried

1

10.03.2018 15:25

TV Immenstadt

1

TV Waltenhofen

1

Tabelle

1. TV Waltenhofen

3:3

2. TV Kempten

3:3

3. TV Immenstadt

3:3

4. Dietmannsried/Altu.

3:3

Besucher

Jetzt Online: 18

Heute Online: 1112

Gestern Online: 933

Diesen Monat: 18753

Letzter Monat: 25024

Total: 655980