28.11.2017

Herren 2

Serie gerissen

Die Zweite Mannschaft erwischte beim routinierten TSV Mindelheim einen gebrauchten Tag und verlor verdient mit 31:26 (16:10).

Bis zum 7:7 nach 15 Minuten hielten die Städtler noch gut mit. Aber bereits hier zeigte sich, dass der Mannschaft an diesem Abend die Aggressivität fehlte. Viel zu leicht kamen die Mindelheimer zum Torerfolg. Und war der Block einmal zur Stelle, kam Pech dazu und der Ball wurde ins Tor abgefälscht.

Erst nach der Halbzeitpause (16:10) besserte sich das Abwehrverhalten und die Immenstädter kamen über den Kampf besser in die Partie. Allerdings unterliefen ihnen an diesem Abend zu viele einfache Fehler um die abgeklärten Mindelheimer ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Statt nach 50 Minuten auf ein Tor zu verkürzen wurde der Ball hergeschenkt und Mindelheim machte den Sack zu.

Das kommende Wochenende hat die Zweite spielfrei, bevor am 10.12.17 der Spitzenreiter aus Waltenhofen in der Julius Kunert Halle gastiert.

Es spielten: Martin Feger (Tor), Kevin Enderle, Alexander Käser, Benjamin Frank (3), Anton Glas (5), Julius Kühner (4), Imraner Yalcin, Christian Zawichowski (2), Tillig Mathias (5), Tobias Lauterbach, Christian Becker (1), Roman Hollerweger (1), Benedikt Dieng, Steurer Markus (5)

Social Media

Letztes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Trainingszeiten

Donnerstag

20:30 - 22:00

Allgäu-Sport-Halle

Jetzt Online: 8

Heute Online: 87

Gestern Online: 887

Diesen Monat: 13748

Letzter Monat: 22422

Total: 1498960